After-Work-Pilgern

90 Minuten pilgernd durch die Stadt Zürich

Nach dem Arbeitsalltag sind alle eingeladen, den Kopf wieder frei zu bekommen und dabei einen 90minütigen Pilgerweg an vielleicht noch unbekannte Orte in der Stadt achtsam zu gehen. Dies bedeutet Entschleunigung. Thematische Kurzimpulse und eine Phase des bewussten Schweigens begleiten uns auf diesem Weg, der am Ende seinen Abschluss wieder an der Kirche Offener St. Jakob findet. Danach besteht die Möglichkeit, in eine nahe gelegene Beiz für einen Umtrunk einzukehren.

Wir treffen uns bei jedem Wetter vor dem Eingangsportal der Kirche Offener St. Jakob. Geeignetes Schuhwerk ist von Vorteil, die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Beginn 18 Uhr, Kirchenportal Kirche Offener St. Jakob

jedem 1. Mittwoch im Monat (ausser im August und Dezember):

Daten 2018

7. Februar, Christin Weyl
7. März, Christin Weyl
4. April, Regula Mühlebach und Ursi Egger

16. Mai im Rahmen des Aktionsmonats, Christin Weyl
6. Juni, Regula Mühlebach und Ursi Egger
4. Juli offen
5. September, Regula Mühlebach und Ursi Egger
3. Oktober, Christin Weyl
7. November, Regula Mühlebach und Ursi Egger

Leitung und Ansprechpersonen:

Christin Weyl, Tel. 077 485 47 28
Regula Mühlebach, Tel. 079 209 78 24

Mittwoch, 4. Juli 2018

18:00 Uhr After-Work-Pilgern