Veranstaltungen Kirche

Aktuell

Die nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen in der Citykirche Offener St. Jakob           

Dienstag, 11. August, 16.30 bis 18 Uhr:
Gespräch mit Pfarrperson
mit
Patrick Schwarzenbach

Donnerstag, 13. August, 19.30 Uhr:
Tanz der 5 Rhythmen
mit
Christina Peña

Freitag, 14. August, 20 Uhr:
Konzert Jugend-Sinfonieorchester Aargau
Showtime

So, 16. August, 10 Uhr, Zirkusgottesdienst mit Kindern der Ziitreiswuche
«Zirkus Talentino und die befreiten Löwen»
Pfarrerin Liv Zumstein und Elsbeth Bösch, Musik Sacha Rüegg
Kastanienhof hinter der Bullingerkirche 

Montag, 17. August, 19 Uhr:
Open Yoga
mit Béla Pete

Dienstag, 18. August, 16.30 bis 18 Uhr:
Gespräch mit Pfarrperson
mit Patrick Schwarzenbach

Donnerstag, 20. August, 12.15 bis 12.45 Uhr:
Mittagssingen
mit Kantor Sacha Rüegg: «Sonne, Mond und Sterne»
 
Donnerstag, 20. August, 19.30 Uhr:
Kirche tanzt Zürich
mit Wolfgang Ortner

Samstag, 22. August, 10 bis 13 Uhr:
Händeauflegen

Samstag, 22. August, 11 Uhr:
Interkultureller Frauentreff Café Dona
im Kirchgemeindehaus

Sonntag, 23. August, 10 Uhr:
Gottesdienst zum Thema «Erinnerungen an das (Sommer-) licht»
Predigt: Pfarrer Patrick Schwarzenbach, Musik: Sacha Rüegg

Ausstellung zur Seenotrettung mit Podiumsdiskussion am Mittwoch, 2. September, 18.30 Uhr
Ausstellung Seenotrettung
Foto von Narcisco Contreras / SOS MEDITERRANNE

Zusammen mit SOS MEDITERRANEE zeigt der Offene St. Jakob grossformatige Bilder, die zwischen 2016 und 2018 von Fotografen an Bord des Rettungsschiffs Aquarius aufgenommen wurden. Die Ausstellung hat das Ziel, uns einen Eindruck der Seenotrettung zu geben. Sie möchte des Weiteren an die humanitäre Notlage im Mittelmeer erinnern, den Überlebenden der Seenot ein Gesicht geben und die Schwierigkeiten der Meeresüberquerung zeigen. Die Ausstellung wird am 2. September mit einer Podiumsdiskussion eröffnet. Pfarrerin Verena Mühlethalert diskutiert mit Eva Ostedarp von SOS MEDITERRANEE Schweiz, Marco Müller, der bereit war für seinen Rettungseinsatz, jedoch nicht auslaufen durfte und Mohamed Ahmed, der übers Mittelmeer geflohen ist, über die Blockaden der Seenotrettung und ihre persönlichen Erfahrungen.

Waldbaden: Gott im Grünen auf der Spur am Samstag, 12. September, 9.30 - 16 Uhr
Waldbaden

Ein Bad im Wald senkt den Blutdruck, reguliert
den Puls und reduziert auf natürliche Weise Stresshormone. Und es sorgt sogar dafür, dass der Organismus vermehrt die so genannten Killerzellen aktiviert. Stress wird abgebaut. Die detaillierte Ausschreibung zu unserem Waldbaden-Angebot in Kreuzlingen können Sie hier downloaden:
Ausschreibung Waldbaden September 2020

Klimagesprächs-Reihe: Was kann ich gegen den Klimawandel tun?
Klimagesprche Citykirche Offener St. Jakob
Foto von Fastenopfer / Brot für alle (Silvan Hohl)


Viel gefährlicher als das Corona-Virus ist die Klimaerwärmung, durch die jetzt schon Menschen sterben oder ihr Land verlieren. Jetzt ist die Zeit zum Handeln und wir alle können heute damit beginnen. Brot für Alle und Fastenopfer haben die Idee aus England übernommen, zu Klimagespräche in der Zivilgesellschaft aufzurufen. In einer kleinen Gruppe werden wir uns darüber austauschen, wie wir unseren CO-2 Ausstoss beträchtlich verringern können.

An sechs Abenden à zwei Stunden werden wir Impulse bekommen, wie wir im Bereich Wohnen, Ernährung, Konsum und Mobilität unser Verhalten ändern können. Auf den ersten Blick tönt das anstrengend, aber hoffentlich teilen wir die Erfahrung, die jemand in dieser Gesprächsreihe gemacht hat: «Veränderungen zu wagen, das hat etwas Befreiendes und Lebendiges»! Die Abende werden geleitet durch Stefan Salzmann, der Fachexperte für Klima- und Energiepolitik bei Fastenopfer ist, Seline Friedli und Pfarrerin Verena Mühlethaler, Fachexpertin für den Heiligen Geist. Wir treffen uns am
15.9., 22.9., 29.9., 20.10., 3.11., 24.11. und 8.12 von 19 bis 21 Uhr. 
Hier können Sie sich direkt anmelden: https://sehen-und-handeln.ch/klimagespraeche/klimagespraeche-anmeldung-zuerich-20-13/

 kirche für KOVI. — weil Menschenrechte für alle gelten!